Anonyme PKV-Vergleiche

private Krankenversicherung onlinePersonen, die sich für eine Private Krankenversicherung interessieren kennen das Problem: Um einen Vergleich zu erhalten, müssen sie ihre persönlichen Daten eingeben. Dabei wird meist nur das Ziel verfolgt möglichst schnell einen Kontakt zu potenziellen Kunden aufzubauen.
Damit räumt ein neues Vergleichsportal für Versicherungen jetzt auf:
Bei einfach-gut-versichert.de gibt es PKV-Vergleiche jetzt anonym – ohne dass man seine Daten eingeben muss.

Am Anfang steht für viele Interessenten der PKV die Frage wieviel solch eine Art von Versicherung monatlich kostet. Dazu wird meist einer der vielen Vergleichsrechner im Internet bemüht. Doch zu einer richtigen Aufstellung der Preise kommt es erst garnicht – der Benutzer wird durch die Eingabemaske aufgehalten, die Namen und Adresse haben will.
„Dann geb‘ ich doch mal falsche Daten ein“, denken sich viele – zu Recht, denn zu diesem Moment will man ja noch keinen Anruf eines Beraters erhalten, sondern nur wissen ob eine Private Krankenversicherung überhaupt in Frage kommt. Doch die Eingabe der falschen Daten funktioniert nicht. Es findet eine Plausibilitätsprüfung statt – der Versuch ist gescheitert und der Interessent ist frustriert.

Dem geschilderten Szenario kann man nun entgehen. Das neue Vergleichsportal bietet den PKV-Vergleich jetzt anonym an. Man braucht lediglich Alter und Beruf – nach diesen Angaben berechnet sich der Tarif. Dann nurnoch gewünschte Sonderleistungen wie Chefarztbehandlung und Krankenhaustagegeld oder Ein- oder Zweitbettzimmerregelung definieren und schon hat man seinen kostenlosen und anonymen Vergleich.

Private Krankenversicherung vergleich

Das Portal weist darauf hin, dass der Vergleich zunächst kostenlos und anonym sei, aber im weiteren Verlauf auf eine persönliche Beratung nicht verzichtet werden könne. Bei näherer Betrachtung macht das durchaus Sinn, denn der Tarifrechner vergleicht zwar anonym die möglichen Tarife, weiß aber nicht über die Leistungsunterschiede und Einschränkungen zwischen den Einzeltarifen verschiedener Versichererer bescheid. Sollte also nach dem anonymen Vergleich weiterhin Interesse und Bedarf einer weiterführenden Beratung sein, so kann man seine Daten im letzten Schritt nun doch hinterlassen, damit ein Berater einen persönlich kontaktieren kann. Dabei ist nützlich, dass der Fachmann dann schon alle relevanten Daten vorliegen hat und weiß welche Lebenssituation dem Interessenten zu Grunde liegt. Eine kostenlose Hotline für akute Fragen stellt das Portal ebenfalls zur Verfügung.

Wir meinen: Da hat jemand seine Hausaufgaben gemacht.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
About admin

dfdsjumbo.com auf twitter - facebook