Elektrotacker im Büro

ElektrotackerVorrangig ist der Elektrotacker in Büros zu finden, in denen täglich viele Papiere zusammengeheftet werden müssen. Hier erleichtert er das Arbeiten ungemein. Die verzinkten oder verkupferten Stahl-Heftklammern werden mithilfe eines Tackers in die zu befestigenden Materialien eingebracht und die Enden umgebogen. So wird zum Beispiel im Büro eine Verbindung von zwei oder mehr Blättern dauerhaft hergestellt. Je nach Dicke und Menge der zu klammernden Blätter gibt es die Heftklammern in differenzierten Größen.

Differenzierte Heftklammern

Bei den Heftklammern für den Tacker gibt es die Größen 24 + 26/6, 26/8 und 23/6 für circa 30 Blätter, 23/8 für circa 50 Blätter, 23/10 für circa 70 Blätter und 23/13 für circa 100 Blätter, wie auch kleine Ausführungen von wenigen Millimetern. Die erste Zahl steht für den Draht, mit dem die Klammer hergestellt wurde – je kleiner, desto stärker der Draht. Der zweite Wert bezeichnet die Schenkellänge der Heftklammern. Mit abgeflachtem oder rundem Querschnitt sind diese Klammern aus verzinktem, verzinntem oder verkupfertem Stahldraht, selten aus Aluminium.

Elektrotacker

Bei einem Elektrotacker werden größere Kräfte entwickelt, wie bei einem herkömmlichen Tacker. In Büros in denen täglich viele Blätter zusammenzuheften sind, rentiert sich die Anschaffung eines solchen Tackers, denn er erleichtert die Arbeit enorm. Diese pneumatischen oder druckluftbetriebenen Tacker schießen die Heftklammern in den entsprechenden Untergrund. Neben der Bürotätigkeit werden diese Tacker auch zum Polstern, für Bodendielen, Dämmplatten und Profilbretter verwendet. An der Klammeraustrittsstelle haben viele Tacker eine sogenannte Fühlernase. Diese sorgt dafür, das ein Auslösen erst bei einem bestimmten Druck geschieht. Dies ist eine Sicherheitsvorkehrung, damit nicht versehentlich eine Klammer “verschossen” wird. Bei den Elektrotackern ist die Schlagkraft einstellbar. Dies ist erforderlich, um die Klammerhöhe und das Material anzupassen. Das Verstellen geht bei den meisten Geräten über eine Rändelschraube.

Elektrische Heftgeräte im Büro

Ohne erheblichen Kraftaufwand sind im Büro auch viele Blätter einfach mit einem elektrischen Tacker zusammenzuheften. Entweder komplett aus Kunststoff oder einem Metallgehäuse mit Kunststoff gibt es diese Elektrotacker oder elektrische Heftgeräte in verschiedenen Farben und Designs. Entweder mit Netzbetrieb, Batterien oder inklusive Akku, haben sie eine unterschiedliche Heftleistung und sind dementsprechend mit unterschiedlichen Heftklammern zu versehen. Oft hat das Heftklammermagazin, zur einfacheren Bedienung, eine Springfachmechanik. Auch unterscheiden sich die diversen Tacker in der Heftungsart und manche verfügen über eine variable Einlegetiefe. Bei der Heftungsart können Sie zwischen genagelt, geschlossen oder geöffnet wählen.

Elektrotacker bieten mehr Komfort am Arbeitsplatz und verbessern die Arbeitsabläufe. Ein elektrischer Tacker, der als hochwertig zu bezeichnen und arbeitserleichternd ist, verfügt über eine große Klammerkammer. Dies verbessert zudem die Arbeitsleistung beim Zusammenstellen von unterschiedlichen zusammengeklammerten Blättern.

Elektrotacker im Shop günstig kaufen bei OTTO Office.

About admin

dfdsjumbo.com auf twitter - facebook