Tipps zu Dinglichen Sicherheiten

Sie wollen ein Darlehen aufnehmen, und Ihr Finanzberater spricht plötzlich von Dinglichen Sicherheiten. In diesem Artikel erfahren Sie, was dieser Begriff bedeutet, welche Objekte sich als dingliche Sicherheiten eignen, für welche Kredite diese meistens verwendet werden und welche Vorteile Dingliche Sicherheiten haben.

Bei der Kreditsicherung unterscheidet man zwischen zwei Typen von Schuldsicherungen:

  • Persönliche Sicherheiten (Dabei wird ein Anspruch gegen den Sicherungsgeber begründet)
    Bsp. : Bürgschaften, Garantien, Beitritte von Schuld, die Übernahme von Schuld mit befreiender Wirkung, Erfüllungsübernahme
  • Dingliche Sicherheiten (Sachliche Sicherheiten, dabei werden Verwertungsrechte und beweglichen Dingen oder Grundstücken begründet)
    Bsp. : Hypotheken, Grundschulden, Pfandrecht

Im Falle der Insolvenz führen Dingliche Sicherheiten zu einem sogenannten Absonderungsrecht  (§§ 49 bis 51 der InsO).

Zusätzlich ist es sehr wichtig, ob die Sicherheiten von der Höhe der zu sichernden Forderung und vom Bestand abhängig sind oder nicht:

  • Nebensächliche Sicherheiten:
    Diese Sicherheiten sind von dem Bestand der Forderung des Kreditgebers gegenüber dem Kreditnehmer abhängig.
    Bsp. : Bürgschaft, Pfandrecht, Hypothek
  • Nichtakzessorische Sicherheiten:
    Diese Sicherheiten sind nicht von einer bestehenden Forderung abhängig.
    Bsp. : Abtretung, Grundschuld

In den meisten Fällen wird allerdings auch bei nicht nebensächlichen Sicherheiten eine Beziehung zwischen der Sicherheit und der gegebenen Forderung hergestellt, dies erfolgt durch die sogenannte Sicherungsabrede. (z. B. Abtretung einer Sicherung, Übereignung einer Sicherung, Sicherungsgrundschuld)

1. Was bedeutet der Begriff „Dingliche Sicherheiten“ ?

Offizielle Definition 1:

Mit der Bestellung von dinglichen Sicherheiten erhält der Sicherungsnehmer das Recht zur Verwertung der besicherten Sache. Die Sicherheit kann entweder in der Möglichkeit zur Verwertung eines Grundstücks oder der Verwertung eines beweglichen Gegenstandes (LKW, Kfz) bestehen. In der Insolvenz haben Gläubiger gemäß §§ 49 ff. InsO, denen ein dingliches Verwertungsrecht zusteht, ein Absonderungsrecht des Gegenstandes aus der Insolvenzmasse.

Offizielle Definition 2:

Vertragliche Vereinbarung, durch die der Gläubiger gegen das Risiko geschützt werden soll, dass der Schuldner seinen Verpflichtungen aus einem Darlehensvertrag nicht nachkommt.
Sie dient der Sicherung – nicht der Befriedigung – des Gläubigers.

Kurz:

Eine Dingliche Sicherheit ist ein Objekt, welches die Kreditwürdigkeit eines potentiellen Kreditnehmers bestätigt. Jede Bank fordert von Ihren Kreditnehmern zunächst Sicherheiten, bevor sie Darlehen vergibt, um ein möglichst geringes Risiko einzugehen.

2. Welche Objekte eignen sich als Dingliche Sicherheiten?

Das klassische Objekt für eine Dingliche Sicherheit ist Schmuck. Dinglichen Sicherheiten werden für den Kredit verpfändet. Wenn der Kreditnehmer während der Kreditlaufzeit zahlungsunfähig werden sollte bzw. der Ratenzahlung nicht nachkommen können, so kann die Bank auf die dingliche Sicherheit zugreifen.

Kleinere Wertsachen, die als dingliche Sicherheiten genutzt werden, werden oft im Pfandleihhaus verwahrt und dort auch als Sicherheit genutzt. Dabei bleiben die jeweiligen Sicherheiten auch direkt beim Kreditgeber selbst.

Bei der Baufinanzierung ist normalerweise das zu finanzierende Haus (mit Grundstück) die Dingliche Sicherheit, da der Wert des Objektes sehr hoch ist.

Theoretisch kann aber jedes wertvolle Objekt verwendet werden, oder ein Objekt, dessen Finanzierung vorher schon abgeschlossen wurde.

3. Andere Kreditsicherheiten

Andere Formen von Kreditsicherheiten sind z.B. die in diesem Artikel bereits erwähnten persönlichen Sicherheiten (Garantie, Schuldbeitritt) oder die Bürgschaft.

Sehr selten bekommt man auch ohne nachweisbare Kreditsicherheiten ein Darlehen bei einer Bank. Dann erhebt die Bank meist allerdings sehr hohe Zinsen auf dieses Darlehen.

Auch im Internet lassen sich Angebote für Kredite ohne nachweisbare Sicherheiten finden, doch diese sind oft sehr unseriös.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
About admin

dfdsjumbo.com auf twitter - facebook